Sirenenalarm am 10.10.2017 / Technischer Einsatz

Sirenenalarm (Techn. Einsatz/AST2) für Liebenfels: EO B94 Ossiacher Straße, GDE Liebenfels 02:05

Um 02:05 Uhr wurden die Feuerwehren Liebenfels, St. Veit und Zweikirchen zu einem Verkehrsunfall auf der B94 alarmiert.

Da die genau Unfallstelle nicht bekannt war, rückte das erste Fahrzeug in Richtung St. Veit aus, wurde jedoch kurz darauf vom entgegenkommenden Notarzt in Richtung Feldkirchen gewiesen.

Schon während der Anfahrt wurde per Funk mitgeteilt, dass sich die Unfallstelle auf Höhe Kadöll in der Gemeinde Glanegg befindet. Zeitgleich wurde die Feuerwehr Glanegg nachalarmiert.

Es wurde ein von der Straße abgekommener PKW vorgefunden, der über die linke Böschung gegen eine Baumgruppe geprallt war und in dem sich eine eingeklemmte Person befand. Die schwerverletzte Person wurde von den Feuerwehren mittels hydraulischen Bergegerät aus dem Wrack befreit und dem Notarzt übergeben.

Nach zweieinhalb Stunden konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Leider waren die Verletzungen des Lenkers so schwer, dass er im Klinikum Klagenfurt verstarb.

 

Wir möchten den Angehörigen des Unfallopfers unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

 

Im Einsatz:

FF Liebenfels, FF St. Veit, FF Zweikirchen, FF Glanegg, Rotes Kreuz, Polizei